Über uns

Wir als Gründer von Grab Perfect sind ganz gewöhnliche Golfer.

Wir freuen uns genauso auf die Runde Golf wie auf das Bier danach. Aber machen wir uns nichts vor: das Bier schmeckt natürlich am besten, wenn die Runde erfolgreich war!

Aus diesem Grund haben wir lange gegrübelt, wie man die Golfrunde eines jeden Golfers verbessern kann. Wir sind zu dem Fazit gekommen, dass schlechte Ergebnisse häufig im falschen Griff begründet liegen. Also haben wir einen Handschuh entwickelt, mit dem der perfekte Griff kinderleicht zu erlernen ist!

Für uns ist Golf nicht einfach irgendein Sport. Golf bedeutet für uns die Möglichkeit, sich - über alle Generationen hinweg - mit Freunden und Geschäftspartnern an den schönsten Orten der Welt zu treffen und gemeinsam eine tolle Zeit zu erleben.

Schönes Spiel!

Leon & Finn

 

 


Die Idee

Wer kennt es nicht: Es ist ein schöner, sonniger Sonntagmorgen.

Ein entspannter Golftag mit den besten Freunden ist in vollem Gange.

Die Entspannung verfliegt allerdings schnell, wenn das Spiel nicht so läuft wie gewollt. Damit dies nicht passiert, haben wir die perfekte Idee.

 Oft hört man von den Spielpartnern oder auf der Driving Range: „Du musst anders greifen!“, „Greif mal so, dann spielst du automatisch einen Draw!“, „Na bei deinem Griff konnte ja nur der Slice passieren.“

Unsere Idee, um das eigene Golfspiel für solche Tage zu verbessern, ist ganz simpel.

Hierzu muss man zunächst die Abhängigkeit der Griffhaltung auf gute Golfschläge herausstellen.

Ein guter Griff ermöglicht dem Spieler nicht nur guten Kontakt zum Ball und somit Feedback zu seinem Golfschlag, er muss auch das ungehinderte Schwingen des Schlägers ermöglichen.

Der Golfgriff ist hierbei oftmals eine große Fehlerquelle für Slices oder Hooks, da er für die Bewegung des Schlägerblatts und das damit entscheidendste Element verantwortlich ist. Denn was bringt die neutralste Schwungbahn, wenn das Schlägerblatt bei jedem Schlag zu weit geschlossen oder geöffnet ist?

So haben wir uns als Ziel gesetzt, dir zu helfen, griffbedingte Fehler zu vermindern. Vielleicht hast du auch bereits einen Trainer aufgesucht, der dann versuchte, dir den neutralen Griff simpel und bestmöglich zu erklären. Nach der erfolgreichen Trainerstunde auf der Driving Range stehst du dann auf dem Platz und fängst an, zu grübeln. Wie war das nochmal? Wo gehört die linke Hand hin? Wie viele Knöchel sollte man sehen können?

Unsere Idee ist es, diese Unsicherheiten zu verringern und den Griff als Fehlerquelle zu eliminieren. Somit möchten wir dir zu einem besseren Spiel verhelfen. Darüber hinaus ermöglicht der perfekte Griff mehr Zeit für das Techniktraining in den Golfstunden und erspart dem Golftrainer lästiges Hinknien vor den Golfern, um den Griff zu korrigieren.

Nach einiger Überlegungszeit fanden wir diese Idee so simpel und genial, dass wir sie direkt in die Tat umgesetzt haben. 

Wir kombinieren hochwertige Handschuhe mit einer einfachen Idee, die die Selbstkontrolle vor jedem Schlag vereinfacht und somit zu höchster Konstanz führt.

Wir wünschen dir viel Erfolg und ein schönes Spiel!